Timeline

Von der Kunst mit Maschinen zu reden TODO einleitung programmiersprachenmuseum...
  • Ada Lovelace

    1842
    Ada Lovelace

    Weil wir Programmierende so schlaue Kerlchen sind, können wir die Austellung mit  "A" beginnen und gleichzeitig am Anfang1: mit Ada Lovelace.

    • 1. 2015 zeigte das Heinz-Nixdorf-Museumsforum in Paderborn eine Ausstellung über Frauen und Computergeschichte names "Am Anfang war Ada".
  • Plankalkül

    1946
    Konrad Zuse
    R1.1(V0[:sig]) => R0
    R1.2(V0[:m x sig]) => R0
    0 => i | m + 1 => j
    [W [ i < j -> [ R1.1(V0[i: m x sig]) => R0 | i + 1 => i ] ] ]
    END
    R1.3() => R0
    'H';'e';'l';'l';'o';',';' ';'w';'o';'r';'l';'d';'!' => Z0[: m x sig] R1.2(Z0) => R0
    END

    Die erste höhere Programmiersprache der Welt.

  • Fortran

    1957
    John W. Backus
          PROGRAM HELLO
          WRITE (*,100)
          STOP
      100 FORMAT (' Hello World! ' /)
          END
    

    Die erste wirklich umgesetzte und angewandte höhere Programmiersprache.

  • BASIC

    1964
    John G. Kemeny
    Thomas E. Kurtz
    10 PRINT "Hello World"

    Meine Programmierenden-Generation hat überwiegend mit dem Homecomputer der frühen 1980er angefangen (C64, ZX Spectrum,  TI-99/4A, KC 85/2, ....
    Und da gab es überwiegend fest eingebaut eine Sprache: BASIC.

  • Pascal

    1971
    Niklaus Wirth
    Kathleen Jensen
    program HelloWorld(output);
    begin
      WriteLn('Hello World!');
    end.

    Pascal wurde ursprünglich als Lehrsprache entwickelt und hat diese Rolle auch sehr lange Zeit gut erfüllt.

  • C

    1972
    Dennis Ritchie
    Brian W. Kernighan
    #include <stdio.h>
    int main() {
       printf("Hello, World!");
       return 0;
    }

    C ist eine Art "Grundsprache" für Unix und alle davon abstammenden Betriebssysteme (einschliesslich GNU/Linux).
    Sehr viele andere Programmiersprachen haben sich bei C stark bedient.

  • C++

    1983
    Bjarne Stroustrup
    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    int main() {
        cout << "Hello, World!";
        return 0;
    }

    Objektorientierte Erweiterung von C.

  • Eiffel

    1986
    Bertrand Meyer
    class HELLO
    create run
    feature run
           do
                   print ("Hello World!%N")
           end
    end

    Objektorientiert sauber durchgezogen - und die Erfinder des Design by Contract.

  • Perl

    1987
    Larry Wall
    Randal L. Schwartz
    Tom Christiansen
    print "Hello World!\n";

    In den Worten seines Erfinders Larry Wall: Perl ermutigt dich,

    die drei großen Tugenden eines Programmierers zu entwickeln: Faulheit, Ungeduld und Überheblichkeit1

    und ist nicht nur eine Skript-Sprache und nicht nur Gaffer fürs Internet, sondern eine der schönsten Programmiersprachen überhaupt (werden in deiner Lieblingssprache Gedichte geschrieben?)

     

     

    • 1. "We will encourage you to develop the three great virtues of a programmer: laziness, impatience, and hubris." -- LarryWall, ProgrammingPerl (1st edition)
  • PHP

    1997
    Rasmus Lerdorf
    Zeev Suraski
    Andi Gutmans
    <?php
      echo 'Hello World!';
    ?>

    Ursprünglich Personal Home Page Tools - was der wohl am stärksten verbreiteten Web-Skript-Sprache leider heute noch anzumerken ist - heißt es heute PHP: Hypertext Preprocessor.
    Und natürlich ist Drupal in PHP geschrieben ;)

  • LEGO Mindstorms: RCX Code

    1998
    Seymour Papert

    Ein programmierbarer Legostein: RCX (Robotics Command System), in späteren Versionen NXT und Ev3 (die haben aber keinen Noppen mehr und sind damit m.E. eigentlich kein Lego mehr).